Junge Bands fördern

Popnetz
Unser Ziel ist es seit vielen Jahren, den musikalischen Nachwuchs zu fördern. Wichtiger Bestandteil unserer Arbeit ist daher die lokale und regionale Nachwuchsförderung, wie z.B. die regelmäßig stattfindenden „Local Nights“, das „new.bands.festival“, „First Time On Stage“ oder Workshops zu Musikthemen. Diese Arbeit wird u.a. unterstützt durch das popnetz Karlsruhe. Dieses Netzwerk ist ein Zusammenschluss der Karlsruher Kulturzentren jubez, Substage, Tempel, Music Station, der Musikschule Intakt sowie dem Kulturamt und der Wirtschaftsförderung der Stadt Karlsruhe. Die Arbeitsgemeinschaft vernetzt die hiesige Musikszene, mit dem Ziel, junge Rock- und Pop-Musiker zu fördern.

Das popnetz ist offizieller Regionalpartner der Popakademie Baden-Württemberg in Mannheim für die Popförderung im Bereich der Region Karlsruhe. Mit Seminaren, Bandcoaching, Beratung und der Schaffung einer echten Austauschplattform im Internet sollen Veranstalter, Musiker, Producer, Studiomenschen, Veranstaltungstechniker unterstützt werden. Ziel ist, dass möglichst viele diese Chancen nutzen können und Karlsruhe als fester Standort für Popmusik weiter ausgebaut wird.

 
Alle Infos unter: www.karlsruhe.de/popnetz

____________________________________________________________________________________

Local Nights
Zweimal im Monat findet im jubez (kleiner Saal/Café) eine "Local Night" statt, meist als "Local Triple Night", d.h. mit drei jungen lokalen Bands aus dem Umfeld des popnetz Kalrsruhe. Und so laufen die Local Nights ab:

Die interessierte Band fixiert den Auftrittstermin mit dem jubez-Ansprechpartner und sucht maximal zwei weitere befreundete Bands. Die beteiligten Bands organisieren eigenständig ihre Backline (Gitarren- und Bassboxen, Schlagzeug etc.) und teilen diese. Das jubez stellt die Bühnentechnik/PA, den Soundtechniker und sorgt für den Gesamtablauf. Die Bands (über Flyer und Plakate) und das jubez (über Programmheft und Anzeigen) bewerben die Veranstaltung parallel. Jede Band bekommt ca. 80 im jubez gedruckte Tickets, die sie anstelle einer Gästeliste verschenken können, aber idealerweise verkaufen sollen (für ca. 3,- Euro) - dieses Geld können die Bands quasi als Gage behalten, da es keine eigentliche Auftrittsgage gibt. Das jubez macht und behält die Abendkasse (5,- Euro). Get-in und Soundcheck der Bands ist zwischen 17:30 und 19:30, jede Band bekommt einen Parkausweis für den Kronenplatz. Einlass bei den Local Nights ist 20 Uhr, Beginn 21 Uhr, jede Band spielt 45 Minuten. Die teilnehmenden Bands sollen lernen, sich untereinander abzusprechen, was Werbung, Auftrittsreihenfolge, Backline, Technik usw., betrifft. Unter Aufsicht des jubez wird so ein Bandabend für und von den Bands auf die Beine gestellt.

Bewerbungen bitte an: Chris Marmann, 0721-133-5633, c [dot] marmann (at) stja [dot] de

_____________________________________________________________________________________

popnetzmeeting
Das jubez und popnetz Karlsruhe veranstalten in regelmäßigen Abständen mit dem popnetzmeeting ein Branchentreff in der Popnetzregion Karlsruhe für Musiker, Bands, Künstler und Kleingewerbe und Handel. „In- und Outsider“ können in die aktuelle Karlsruher Livekonzert- und Rock- und Popmusikszene zu schnuppern. Das Event bietet die Möglichkeit, Kontakte zu pflegen und sich mit anderen Musikern und Menschen aus dem „musicbizz“ auszutauschen. Jeder Teilnehmer hat die Gelegenheit, sich und seine Arbeit zu präsentieren. Außerdem spielen vertretene Bands und Projekte kurze „unplugged sessions“-Shows auf der jubez-Cafébühne. Zum Schluss bewertet eine Expertenrunde vorab eingereichte Demotapes. Bands, die an diesem Demo Check interessiert sind, müssen sich hierzu vorher kurz per Mail anmelden. Das popnetzmeeting ist als Branchen- und Szenetreff in der Region einzigartig und als lockere Zusammenkunft nicht nur der Bandszene für alle Besucher und Standbetreiber kostenlos!

____________________________________________________________________________________

First Time On Stage
Bei diesem Jugendbandfestival haben 10-15 junge Nachwuchsacts die Gelegenheit, sich zum ersten Mal einer größeren Öffentlichkeit zu zeigen und ein bis drei Stücke zu präsentieren. Das Live-Event entsteht aus der Kooperation von popnetz Karlsruhe mit dem Soundtruck StJA e.V. und dem Rockshop Karlsruhe.

Anmeldung direkt an:

Klaus-Peter Weber, 0721-133-5631, j [dot] weber (at) stja [dot] de wenden.

____________________________________________________________________________________

new.bands.festival
Gemeinsam mit dem Substage e.V., dem popnetz Karlsruhe und dem Kulturverein Tempel veranstaltet das jubez das new.bands.festival für junge Rock- und Popbands aus Karlsruhe und dem gesamten Umland. Nach drei Live-Vorrunden mit je sechs teilnehmenden Bands wird die Siegerband des Nachwuchsfestivals gekürt. Weitere Haupt-Initiatoren des new.bands.festivals sind das Kulturamt und Wirtschaftsförderungsamt Karlsruhe und die Musikschule INTAKT.

Anmeldung direkt an:

Klaus-Peter Weber, 0721-133-5631, j [dot] weber (at) stja [dot] de wenden.

Ort: 
Kronenplatz 1, 76133 Karlsruhe
Alle Aktivitäten im Detail
popnetz / THE SHOW 2014