Ein Tanz-Musik-Projekt der Ernst Reuter Schule und des jubez | Donnerstag, 13.03.2014 18:00 Uhr

Blau

Behalte Lust an Ungewöhnlichem

Die „Rhapsody in Blue“ ist eine der bekanntesten Kompositionen des US-amerika-nischen Broadwaykomponisten George Gershwin. Das Stück wurde erstmals am 12. Februar 1924, also heute vor 90 Jahren, in der Aeolian Hall in New York aufgeführt. Bei der Uraufführung saß Gershwin selbst am Klavier. Die Melodien des Werkes sind mittlerweile weltberühmt.

Eine Tanz-Musik-Projektgruppe mit 30 Schülern der Ernst-Reuter-Schule, Ganzta-gesschule in der Waldstadt, unter der Leitung von Dominik König-Kurowski und Silvia Koch (Lehrer der Ernst-Reuter-Schule) und in Kooperation mit dem Jubez Karlsruhe mit Tanja Hartmann, hat  genau diese Musik  in den Mittelpunkt gestellt. „Lasst euch darauf ein und macht es euch zu eigen!“ wurde das Motto der gemeinsamen Arbeit, die im Oktober begann und am 13. März 2014 im Jubez am unter dem Titel „BLAU“ zur Aufführung kommt. Klassische Klänge werden mit modernen Beats gemixt, Kla-viertöne treffen auf Synthesizer und so beginnen die Jugendlichen, alles Schüler-innen und Schüler der Ernst-Reuter-Schule, sich auf die „Rhapsody in blue“ ein zu lassen.

Ein interessanter Termin für alle, die Lust am Ungewöhnlichen haben.

Allgemeine Infos

(9:00 und 11:00 Uhr:     Geschlossene Schulvorstellung)

18:00 Uhr:                       Öffentliche Vorstellung

Eintritt:                             Nur Abendkasse 2,- €

Ort:                                   Großer Saal

Einlass:                           Eine halbe Stunde vor Beginn